Willi Repke 

Farbglasgestalter mit fundierten handwerklich-künstlerischen Erfahrungen sowie akademisch-pädagogischer Ausbildung für die Arbeit in unterschiedlichen Organisationen mit Gruppen und Teams

» Ich beschäftige mich mit Kunst von Kindheit an, ausgelöst durch prägende Einflüsse im Elternhaus (Atelier Repke, Kunstmalerei seit 1907). Die Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Glas begann 1996, seit 2000 betreibe ich ein Glasatelier. Ich gestalte Fensterflächen und Türen, entwerfe und fertige bewegliche Glaselemente auf Federstahl sowie Außeninstallationen aus Glas und Stahl. In der dritten Generation arbeite ich im Künstlerhaus Repke in den Ateliers für Malerei und Glasgestaltung. «


Künstlerische Arbeitsschwerpunkte

Ich stelle Glasbilder her, gestalte Fensterflächen und Türen, entwerfe und fertige bewegliche Glaselemente auf Federstahl. Des weiteren entwickele ich Außeninstallationen aus Glas in Verbindung mit Holz und Stahl. Ich arbeite in der dritten Generation im 1907 errichteten Künstlerhaus in den Ateliers für Malerei und Glasgestaltung an der Hauptstraße 24 in Rheda-Wiedenbrück.
 

Bevorzugte Techniken

Glasfusing:
 Verschiedene hochwertige, farbige Glasteile werden zu Kunst- und 
Funktionsobjekten verschmolzen. Durch mehrere Farbglaslagen werden dreidimensionale Glasobjekte geschaffen.
Aquarellglasfusing:
 Entwickelte Malglastechnik, die viele künstlerische Möglichkeiten eröffnet, Pulverisiertes Farbglas wird gestreut oder mit einem Malmedium verflüssigt und anschließend mit dem Trägerglas verschmolzen.

Künstlerische Tätigkeiten seit 2000

  • 2019 13. Oktober: Tag des offenen Ateliers im Künstlerhaus Repke
  • 2019 September: Teilnehmer am Skulpturenpfad Werther
  • 2019 Tryptichon für das Krankenhaus Mara / Bethel in Bielefeld
  • 2018 7. Oktober: Tag des offenen Ateliers im Künstlerhaus Repke
  • 2017 8. Oktober: Tag des offenen Ateliers im Künstlerhaus Repke
  • 2016 5. Juni: Tag des offenen Ateliers im Künstlerhaus Repke
  • 2015 September: Teilnehmer am Skulpturenpfad Werther 
  • 2015 7. Juni: Tag des offenen Ateliers im Künstlerhaus Repke 
  • 2015 26.4.2015 – 20.6.2015: Ausstellung bei der VHS im Stadthaus Wiedenbrück
  • 2014 Vorbereitung und Planung einer Ausstellung, Glaskurse und Weiterentwicklung von Glasobjekten im freien Raum
  • 2014 18. Mai: Einweihung des Künstlerhauses Repke mit fünf Künstlerateliers  
  • 2013 Gestaltung gefuster Fenster für eine Privatkapelle
  • 2013 Wiederbelebung des Künstlerhauses Repke, Errichtung von Künstlerateliers
  • 2010 – 2012 Fortbildungen und intensive Auseinandersetzung mit diversen Techniken
  • 2009 6.2.2009 – 15.3.2009: Ausstellung „Farben-froh“ im Heimathaus Verl
  • 2008 25.4.2008 – 12.10.2008: Landesgartenschau in Rietberg
  • 2007 | 2008 2.11.2007 – 25.1.2008: Ausstellung in der Musterring Gallery Wiedenbrück
  • 2005 | 2006 4.11.2005 – 27.1.2006: Ausstellung in der Brennerei in Rheda-Wiedenbrück: „Glasarbeiten eines Sommers“                
  • 2003 | 2004 4.11.2003 – 7.1.2004: Stadtbibliothek Rheda-Wiedenbrück: „Begegnung mit Glas“ mit über 60 Einzelobjekten

  • 2000 Errichtung des Glasateliers im Künstlerhaus Repke

Vita

  • Geboren am 1.1.1955
  • Abitur, Zivildienst, Studium (Sport, Kunst, Geschichte, Politik)
  • Beschäftigung mit Kunst von Kindheit an durch prägende Einflüsse im Elternhaus (Atelier Repke, Kunstmalerei seit 1907)
  • Intensive Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Glas, seit 1996 Kurse und Seminare, u.a. beim bekannten Marienfelder Glasgestalter Georg Michael Gausling
  • Seminare und Fortbildungen in Tönisvorst, Düsseldorf, bei der bekannten amerikanischen Glaskünstlerin Griseldis Ellis, in Geldern und im ungarischen Pecs
  • Auseinandersetzung, unterstützende Gespräche und Hilfestellungen durch meinen Vater, Kunstmaler W. Repke
  • Verschiedene Einzelausstellungen, u.a. in der Stadtbibliothek Wiedenbrück und in der Gaststätte "Brennerei"
  • Öffentliche Aufträge: Glasgestaltung der Eingangstüren der St. Vinzenzkapelle in Wiedenbrück

  • Gestaltung eines vierteiligen Spitzgibelfensters im Chorraum der Aegidiusgemeinde, Wiedenbrück        
  • Gefuste Glasfenster für eine Privatkapelle in Werne an der Lippe
  • Tryptichon für das Krankenhaus Mara / Bethel in Bielefeld 
  • Herstellung und Brand der Vesperschale mit 1500 Glasteilchen (Martin-Luther-Kirche, Gütersloh)